Eferdinger Land. Mehr als 60 Kinder und Jugendliche durften die Eferdinger Land Akademie und die Energiegenossenschaft Region Eferding in den Ferien bei sechs unterschiedlichen Ferienaktionen begrüßen. Den Anfang machte ein Kochworkshop für kleine Köchinnen und Köche, der neben Pizza, Muffins und Weckerl auch Kinderbowle und Frucht-Cocktails – natürlich alkoholfrei – bereithielt.  Beim Naturkosmetik-Workshop durften sich acht begeisterte Mädels aus natürlichen Zutaten Pflegeprodukte wie Lippenbalsam und Zahnpasta selbst herstellen und lernten, dass Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffe in kosmetischen Produkten nicht notwendig sind, sondern nur das Budget und die Umwelt belasten!

Handwerklich begabte Kinder kamen beim Bau ihres eigenen Wildbienenhotels voll auf ihre Kosten. Sie konnten sich nicht nur im Sägen und Bohren beweisen, sondern erfuhren von „Wildbienenflüsterin“ Gabriele Winkler viel Wissenswertes über die verschiedenen heimischen Arten und deren Lebensraum.

Auch die sportbegeisterten Kids kamen nicht zu kurz: Bei „Bike-Caching-Touren“ in den Gemeinden Alkoven, Buchkirchen und Eferding lösten insgesamt 30 Kinder – ausgestattet mit GPS-Geräten und unterstützt durch Fahrrad-Coach Christian Neuwirth – knifflige Rätsel an verschiedenen Stationen und freuten sich über den so gewonnen Schatz.

„Wir freuen uns über das positive Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und hoffen, dass wir bei den Ferienaktionen im nächsten Jahr ebenfalls den Geschmack der jungen Generation treffen“, so Susanne Kreinecker, Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsverbandes Eferding und Obfrau der Energiegenossenschaft Region Eferding eGen.

 

Hier geht`s zur Fotogalerie