Beitrag gleich zum Reinhören!

 

EFERDINGER LAND. Mit plastikfreier Verpackung und generell dem Thema Kunststoff beschäftigt sich Michael Neuweg, Gründer des Labels emens Jeans. Neben der Umweltproblematik, die durch Plastik verursacht wird, weißt er aber auch auf dessen Wichtigkeit hin.

Michael Neuweg, emens Jeans, Prambachkirchen

„Nicht nur der Plastikanteil in der Kleidung selbst, sondern auch der in der Verpackung ist ein großes Problem. Jedes Teil wird meistens einzeln verpackt. Mittlerweile haben wir es geschafft, dass mindestens zehn Stück einer Ware in einer Verpackung zusammengefasst werden. Wenn wir selbst etwas versenden, wird alles in Papier eingepackt.
Trotzdem darf man nicht vergessen, dass Plastik auch viele Vorteile hat. Viele wichtige Erzeugnisse sind aus Plastik, z.B. medizinische Produkte. Wenn irgendwann kein Erdöl mehr da ist, kann auch kein Plastik mehr erzeugt werden. Darum ist es wichtig, Kunststoff für die nächsten Generationen zu erhalten und immer wieder zu recyceln und dort einzusparen, wo er nicht unbedingt erforderlich ist. Das Hauptproblem beim Recyceln ist das Erreichen der Sortenreinheit. Wenn Sortenreinheit gegeben ist, funktioniert das Recyceln der Kunststoffe sehr gut. Es gibt dazu die Idee, verschiedene Kunststoffarten derart zu markieren, dass eine sortenreine Trennung maschinell möglich wird. Dafür wäre aber die Zusammenarbeit aller Produzenten oder eine gesetzliche Verpflichtung nötig.“

 

Michael Neuweg hat das Label emens Jeans vor zehn Jahren gegründet, anfangs, um für sich selbst biofaire Mode herzustellen. Mittlerweile werden neben Männermode auch Textilien für Damen und Kinder produziert. Für die Jeans, die zu 100 Prozent in Österreich erzeugt werden, kommen nur Fairtrade- und Bio-Stoffe zum Einsatz. Die T-Shirt-Produktion erfolgt in Indien und Nepal.  Der Prambachkirchner handelt außerdem mit regionalen Lebensmitteln und vertreibt Upcycling-Produkte. Nähere Infos finden Sie unter: www.emens.at

Foto: KEM Eferdinger Land; Michael Neuweg von emens Jeans in seinem Shop in Prambachkirchen