Wir gratulieren – project award für HTL-SchülerInnen

Auch heuer traten wieder die besten Projekte und Diplomarbeiten der drei EDV-HTL’s im Land (Perg, Grieskirchen und Leonding) gegeneinander an, um einen der begehrten Preise zu gewinnen. Beim „Best of Economics“ stand der wirtschaftliche Aspekt der Arbeiten im Vordergrund. Besonders innovative Ideen und Lösungen bewarben sich um den „Best of Innovation“ und für den Gesamtsieg gab es den „Best of Project“ zu gewinnen.

Die Jury setzte sich aus acht Spezialisten aus der IT-Wirtschaft und der Universität zusammen. Die Wahl der Sieger gestaltete sich heuer besonders schwierig, da in allen Kategorien mehrere Arbeiten für den Sieg in Frage kamen und nur wenige Punkte zwischen Sieg und unbedankten Plätzen entschieden. Im Mittelpunkt der heurigen Einreichungen standen vor allem multimediale Anwendungen, Spiele und Anwendungen für den wirtschaftlichen Einsatz in unterschiedlichsten Bereichen.

Die Sieger in der Kategorie Best of Economics sind
Daniel Ehrengruber, Jakob Kreinecker, Jakob Lehner-Dittenberger, Lena Pötzl, Philipp Ritzberger

Wir freuen uns mit den SchülerInnen und für die Region Eferding, weil. …
Die 5 SchülerInnen haben im Auftrag der Energiegenossenschaft Eferding ein Buchungssystem für Fahrtendienste in der Region, die in den nächsten Monaten in einigen Gemeinden der Region eingeführt werden sollen, programmiert. Es gibt kein vergleichbares Produkt am Markt, das für uns als Region passt.
Zu Beginn hat der betreuende Professor empfohlen, die Latte nicht allzu hoch anzusetzen. Ein Schulprojekt funktioniert meist in der Schule, im Echtbetrieb gibt es aber wesentlich höhere Anforderungen, die dann sehr oft nicht erfüllt werden.
Die fünf SchülerInnen haben es aber geschafft, die Software funktioniert, ein Testbetrieb „im echten Leben“ läuft bereits. Im Rahmen eines Workshops wurde das Buchungssystem den GemeindevertreterInnen aus dem Eferdinger Land vorgestellt. Alle Anforderungen, die von der Genossenschaft gestellt wurden, sind umgesetzt worden. Die Energiegenossenschaft wird nun die Werknutzungsrechte von den SchülerInnen erwerben.
Eine regionale Arbeitsgruppe zur Einführung der Fahrtendienste nach dem Vorbild „Eichgraben in Niederösterreich“ hat sich bereits gebildet.
Wir gratulieren daher sehr, sehr herzlich zum Award und freuen uns für die Region, dass das Projekt gelungen ist.

Foto: HTL Leonding
v.l.n.r.: Michael Bucek, Lehrer; Jakob Lehner-Dittenberger, Jakob Kreinecker, Philipp Ritzberger, Daniel Ehrengruber, Lena Pötzl

By |2019-05-13T08:29:29+00:00Mai 13th, 2019|Allgemein, Klima- & Energiemodellregion Eferding, News|