E-Bike Training für Senioren

Die Klima-und Energiemodellregion (KEM) setzt auf nachhaltige Mobilität.
Wenn das Fahrrad auch für Alltagswege anstatt des PKW´s eingesetzt wird, werden CO2-Emmissionen reduziert.
Eine wesentliche Voraussetzung dafür sind nicht nur sichere Radwege, sondern auch der sichere Umgang mit dem Gerät.
E-Bikes, sowie Pedelecs, boomen nach wie vor. Einige Modelle sind von „normalen“ Fahrrädern äußerlich kaum noch zu unterscheiden. Trotzdem sind sie im Vergleich um einiges schwerer. In Kombination mit dem elektrischen Antrieb und der dadurch höheren Geschwindigkeit, verlängert sich der Bremsweg. Bei ungeübten E-Bike-Lenker/innen kann dies zu einer Stressreaktion und im schlimmsten Fall zu einem Unfall führen.
Deswegen organisiert die KEM Eferding in Kooperation mit dem ÖAMTC Oberösterreich ein kostenloses Sicherheitstraining für E-Bikes & Pedelecs.

Inhalte:
Im sicheren Umfeld erläutern Experten die Besonderheiten der Elektrofahrer, gehen auf die zusätzlichen Bedienmöglichkeiten ein und geben praktische Tipps. Nach einer Stunde Theorie, in der sich alles um technische und rechtliche Fragen dreht, werden zwei Stunden praktisch geübt: Abbiege-und Bremsvorgang, das Ausweichen von Hindernissen sowie Slalom-und 8er-Fahren.

Termine:

1. Termin 7. Mai 2019 9:00 bis 11:30 Uhr (max. 20 Teilnehmer)
2. Termin 7. Mai 2019 12:30 bis 15:00 Uhr (max. 20 Teilnehmer)

Ort: ÖAMTC Eferding

Teilnahmegebühr: kostenlos

Anmeldung:
vorzugsweise per e-mail unter poelzlberger@regef.at mit Name, Adresse und Telefonnummer.
Die 40 Teilnehmerplätze werden in Reihenfolge nach Einlangen der Anmeldung vergeben!