Nachhaltige Mobilität im Tourismus an der Donau

Die Klima- und Energiemodellregion Eferding setzt in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt auf Nachhaltige Mobilität, in der Energiegenossenschaft wird Carsharing mit Elektroauto forciert.
Das EU-Projekt „Transdanube.Pearls“, an dem sich die Donau OÖ. beteiligt, zielt auf den Aufbau eines Netzwerks von Destinationen („Perlen“) entlang der Donau ab, die sich dem Konzept der nachhaltigen Mobilität im Tourismus verschreiben. Eine Kooperation ist daher naheliegend. Obfrau Susanne Kreinecker hat daher im November an einem ersten Workshop zur Sammlung von bestehenden Angeboten und zur Ideenentwicklung für neue Möglichkeiten im Tourismus teilgenommen.

Mehr dazu auf der Projekthomepage.

 

By |2017-12-20T07:59:53+00:00Dezember 20th, 2017|Allgemein, Klima- & Energiemodellregion Eferding, News|